Lebenslauf

Geboren

  • 16. Oktober 1953 in Alsfeld/Hessen

Schule

  • 1959 Grundschule in Winkel/Rheingau
  • 1963 Gymnasium in Wolfsburg
  • 1973 Abitur, danach 15 Monate Wehrdienst

Ausbildung

  • 1974/75 Volontariat bei Richterdruck/Mainpost Würzburg
  • 1975-1985 Studium an der Universität Würzburg
    • Germanistik (Neuere und Ältere deutsche Literaturgeschichte)
    • Philosophie
    • dazu Gastsemester in Kunstgeschichte, Musikwissenschaft, Psychologie, Sinologie
  • 1981 Magisterexamen
  • 1975-85 freiberuflicher Redakteur für Kultur und Lokales bei Mainpost Würzburg, Volksblatt Würzburg, Kitzinger Zeitung, diverse andere Zeitschriften und Zeitungen
  • 1985 Promotion

Berufliches

  • 1985-1990 Lektor und Pressesprecher beim Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart
  • ab 1985 regelmäßige Mitarbeit bei den Zeitschriften “die drei” und “Erziehungskunst”, Stuttgart
  • ab 1990 regelmäßig Sendungen für den Süddeutschen Rundfunk, S 2 Kultur (Manuskript, Sprecher, Co-Regie)
  • 1991-1996 in Erfurt als Geschäftsführer der
    • Dr. Seydel und Partner GmbH
    • Dr. Seydel und Partner Vertriebs und Service GmbH
    • Wertbau – Freie Bauträger GmbH Thüringen (Bauprojektentwicklung)
  • 1993-1995 Gastdozent an der Fachhochschule Niederrhein, Krefeld für den Bereich Marketing-Kommunikation
  • seit Januar 1997 Festlegen der Kernkompetenzen, daraufhin freiberuflich tätig in den Bereichen

Außerdem:
diverse Buchherausgaben,
Aufsätze und Artikel in verschiedenen Zeitschriften

Präsentation Dr. Bernd Seydel (PDF, 312,1 KBytes)

Dr. Bernds Seydel: Über Seminare und Pressearbeit von Dr. Bernd Seydel